LANGEN. Am 14.12.2013 fand der erste U18 Mixed Spieltag der Faustball-Jugend des TV Langen statt. Vor heimischer Kulisse traten die Langener mit zwei Mannschaften gegen den Gegner aus Offenbach und die beiden männlichen  U18 Mannschaften aus Rendel und Pfungstadt an.

Im ersten Spiel des Tages trat das Team TVL 2 gegen Offenbach an. Im ersten Satz spielten die Langener  sicher von der Abwehr über das Zuspiel bis zum Schlag und gewannen den Satz hochverdient mit 11:8.  Im zweiten Satz zeigte die Mannschaft dann zu viele Unsicherheiten und verlor mit 6:11. Der dritte und letzte Satz sollte also die Entscheidung bringen. Dieser war hart umkämpft, doch am Ende konnte sich die Langener Mannschaft mit 11:9 durchsetzen und gewann das Spiel in 2:1 Sätzen.

Im nächsten Spiel trat dann der TVL 1  gegen den TV Rendel an. In diesem Spiel schlugen sich die Langener zwar gut, doch der Sieg des TV Rendel  war eigentlich nie ernsthaft gefährdet. So gewann Rendel in 2 Sätzen.

Auch im nächsten Spiel indem der TVL 2 gegen Pfungstadt antrat, spielten die Langener zeitweise sehr gut mit. Doch nach einem recht deutlichen ersten Satz mussten sie sich auch im zweiten knapp mit 11:9 geschlagen geben und verloren in 2 Sätzen.

Danach musste der TVL1 gegen Offenbach ran. Von Anfang an war dieses Spiel hart umkämpft, doch im ersten Satz setzten sich die Langener mit 11:9 durch. Im zweiten traten dann vermehrt Eigenfehler auf. Die Offenbacher konnte das nutzten und gewannen den Satz mit 11:7. Somiot kam es hier zu einem dritten entscheiden Satz. In diesem wurde um jeden Punkt bis zum Ende gekämpft und es ging bis in die Verlängerung, wo sich allerdings leider die Offenbacher am Ende mit 13:11 durchsetzen konnten. Die Offenbacher entschieden das Spiel mit 2:1 für sich.

Damit kam es zum letzten Spiel des Tages wo noch einmal der TV Langen 1 gegen Pfungstadt ran musste. Dieses Spiel dominierte Pfungstadt von Anfang an und gewann mit 11:6 und 11:3 mit 2:0 Sätzen.

Es spielten:

TV Langen 1: Jonas Witzenhausen, Patrick Reiter, Rieke Tschorn, Sophia Jaeger, Laura Saraji und Silas Diehl.

TV Langen 2: Simon Büttner, Daniel Pallauf, Ann-Kathrin Bärtl, Justine Kaiser und Marlon Hottmann.