SELIGENSTADT. Beim ersten Spieltag der Hallensaison in Seligenstadt lief es für die 2. Frauen des TVL nicht wie geplant. Der erste Gegner, gegen den die Langenerinnen antreten mussten, war Bleidenstadt.

LANGEN. Mit einem Überangebot an Spielern starteten die 2 Herren ihren Heimspieltag in der Bezirksliga. Keine leichte Aufgabe für Kapitän Achim Löchel, da doch alle Spieler eingesetzt werden sollten. In der Mannschaft sollen auch einige Jugendspieler herangeführt werden. Mit der vermeintlich stärksten Aufstellung begann das erste Spiel gegen den TV Dieburg.

RENDEL. Die erste Männermannschaft startet wie schon gewohnt in der höchsten hessischen Liga und gehört mittlerweile fast schon zum Inventar der Liga. Höhen und Tiefen wechseln sich regelmäßig ab. Kapitän Sebastian Lang und Trainer Marcus Winter setzten diese Saison den Schwerpunkt auf das Punkte sammeln gegen den Abstieg. Am ersten Spieltag in Rendel gelang dies nur bedingt.

SELIGENSTADT. Mit insgesamt 4 Siegen konnte die U16 Jugend am ersten Spieltag in Seligenstadt ungeschlagen die Tabellenführung übernehmen. Das Trainergespann Maren Schlegler und Jasper Hormann freuten sich über den gelungenen Start.

KIRCHEN. Am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga West am 9. November waren die Langener Frauen zu Gast beim VfL Kirchen. Im ersten Spiel gegen den starken Gastgeber mussten sich die Langener Frauen in 3:0 Sätzen geschlagen geben. Die Tabellenersten traten souverän und fehlerfrei auf, so dass sie im Langener Spielfeld durchweg Punkte erzielen konnten.